Link verschicken   Drucken
 

Erzieherischer Kinder- und Jugendschutz

aufmerksam - informativ - stärkend

 

Zu den Aufgaben der Fachstelle Jugendschutz gehören der erzieherische, der strukturelle und der gesetzliche Kinder- und Jugendschutz. Zusammenfassend liegt der Kernauftrag des Kinder- und Jugendschutzes darin

  • die gesellschaftlichen Veränderungen unter dem Gesichtspunkt des Kinder- und Jugendschutzes zu analysieren und zu bewerten,
  • Jugendgefährdungen aufzuspüren, sie zu analysieren, auf sie hinzuweisen und über mögliche Gefährdungen zeitnah zu informieren sowie
  • Konzepte und Maßnahmen zu entwickeln, mit denen der Schutzauftrag in seinen unterschiedlichen Dimensionen konsequent umgesetzt werden kann,
  • Projekt- und Maßnahmenumsetzung vornehmlich zum erzieherischen Kinder- und Jugendschutz alleine und in Kooperation mit den Netzwerkpartnern und –partnerinnen.

 

Zielgruppen des Jugendschutzes sind Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene, Eltern/Erziehungsberechtigte sowie Multiplikatoren und Multiplikatorinnen.

 

Kontaktdaten:

Kreisverwaltung Trier-Saarburg

Jugendamt, Referat Jugendpflege und Sport
Fachstelle Jugendschutz

Charlotte Beyer (Dipl. Pädagogin)

Willy-Brandt-Platz 1
54290 Trier

Tel.: 0651/715-389

 

 

IMG_0735.JPG