Link verschicken   Drucken
 

Jugendarbeit

initiierend - gestaltend - nachhaltig

 

Im Landkreis Trier-Saarburg ist die Kinder- und Jugendarbeit plural und dezentral organisiert. Das heißt in allen sieben Verbandsgemeinden (VG) sind vor Ort Jugendpflegestellen eingerichtet, die sich um die örtlichen Belange von Jugendlichen kümmern. In den vier Städten (Saarburg, Konz, Schweich, Hermeskeil) sind ebenfalls hauptamtliche Stadtjugendpflegen eingerichtet. Dies ermöglicht es, in jeder unserer sieben Verbandsgemeinden und in unseren vier Städten Bildungs- und Freizeitangebote wahrzunehmen und zu erleben. Die Kinder- und Jugendarbeit ist neben Elternhaus, Schule bzw. Ausbildung einer der wichtigsten Entwicklungsorte, der unseren Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen einen guten und gelingenden Start in die Zukunft  und unsere Gesellschaft ermöglicht.

 

Die Kreisjugendpflege nimmt für die dezentrale Kinder- und Jugendarbeit im Landkreis Trier-Saarburg eine Steuerungs-, Beratungs- und Qualifikationsfunktion wahr. Die Kinder- und Jugendarbeit im Kreisgebiet umfasst vielfältige, nicht kommerzielle, erlebnis-, erfahrungs- und bildungsbezogene Veranstaltungen von freien und öffentlichen Trägern, Initiativen, Vereinen, Verbänden und Arbeitsgemeinschaften. Damit ist die Kinder- und Jugendarbeit mehr als ein freizeitorientiertes Beschäftigungsprogramm, sie ist ein Arbeitsfeld mit vielfältigen Hilfen zur Lebensbewältigung sowie –orientierung und mit unterschiedlichen Bildungs-, Beratungs-, Qualifizierungs-, Freizeit- und Ferienangeboten an denen Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene von 6 bis 27 Jahren freiwillig teilnehmen können.Damit leistet die Jugendarbeit in ihren unterschiedlichen Facetten einen wichtigen Beitrag zu einer gelingenden Daseinsvorsorge insbesondere im ländlichen Raum.

 

In der Kinder- und Jugendarbeit hauptamtlich tätige Personen haben die Möglichkeit in der Arbeitsgemeinschaft Jugendpflege im Landkreis Trier-Saarburg mitzuarbeiten. Die Arbeitsgemeinschaft Jugendpflege im Landkreis Trier-Saarburg ist ein Fachgremium der Kinder- und Jugendarbeit und leistet neben der Weiterentwicklung des Arbeitsfeldes der Kinder- und Jugendarbeit auch kollegiale Beratung.

 

Kontaktdaten:

Kreisverwaltung Trier-Saarburg

Jugendamt, Referat Jugendpflege und Sport

Referatsleitung und Kreisjugendpflegerin

Bettina Krüdener (Diplom Pädagogin)

Willy-Brandt-Platz 1

54290 Trier

0651/715-386